DIRFloortime Kurse  201, 202, 203, 204

Teilnahmeberechtigungserklärung:

Um sich für diesen DIR 201-Kurs anzumelden, mußt du einen DIR 101 oder einen anderen von ICDL zugelassenen Einführungskurs besucht haben.

Wenn du diesen Kurs als „Basic Provider“ belegst (dies ist die Option zum Erwerben von Zertifikaten für Fachleute), bedeutet das, dass du mit Kindern arbeitest und von ihnen Videoaufzeichnungen machen kannst, um während des Kurses 2 Videopräsentationen zu halten. Es ist nicht erlaubt, ein Kind zu präsentieren, wenn es dein eigenes oder ein Familienangehöriger ist.

Wenn du dich als Review Student anmeldest, um auf dein DIRFloortime Provider Certificate hinzuarbeiten, mußt du bestätigen, dass du diesen Kurs zuvor abgeschlossen hast.

Wenn du ein Gastzuhörer (Auditing-Student) bist, bedeutet das, daß dieser Kurs NICHT zu einem DIRFloortime Provider-Zertifikat führt und auch nicht für Weiterbildungspunkte berechtigt ist. Deine Teilnahme berechtigt dich nicht, dich als DIRFloortime-Anbieter darzustellen. Du stimmst zu, dass dieser Kurs dann nicht dazu berechtigt, ein DIRFloortime-Anbieter zu werden.

Kurrikulum und Vorraussetzungen

Es gibt einige Voraussetzungen, um diesen Kurs erfolgreich abzuschließen. Es liegt in der Verantwortung der Teilnehmer, den Lehrplan ( https://www.icdl.com/courses/curriculum ) zu kennen und vorbereitet zu sein:

  • persönliche Teilnahme an den Unterrichtsstunden auf einem Gerät mit Kamera, so daß du im Kurs gesehen werden und deinen Bildschirm nach Bedarf freigeben kannst.
  • schriftliche Einwilligungserklärung, um Ihre Floortime-Sitzungen mit einem Kind zu auf Video aufzunehmen und im Kurs zu teilen.
  • die Videos, die Sie von Ihren Sitzungen aufgenommen haben, auf Youtube oder Vimeo hochlade und den Link mit der Gruppe und den Lehrern auf www.floortime.org (ICDL’s Moodle-Website) zu teilen.
  • Teilnahme an den vereinbarten Präsentationszeiten
  • Teilnahme an Feedback-Sitzungen, wenn diese von den Ausbildern / Schulungsleitern bereitgestellt werden
  • Absolvieren der erforderlichen Lieratur, Forenbeiträge und andere Lernaktivitäten des Kurses.

Vertraulichkeitserklärung für KursteilnehmerInnen

Um Ihre Floortime-Fähigkeiten zu verbessern und zu verfeinern, beinhaltet dieser Kurs die Anforderung, sich mit Kindern, Eltern, Fachleuten und/ oder anderen Betreuern auf Video aufzunehmen und Videos von Kommilitonen anzusehen, die mit Kindern, Eltern, Fachleuten und/ oder anderen Betreuern arbeiten. Die Eltern dieser Kinder haben sich großzügig bereit erklärt, zu diesem Zweck die Erlaubnis zur Videoaufzeichnung zu erteilen. Darüber hinaus können Sie Videos von anderen Eltern, Kindern und Fachleuten ansehen und diskutieren, deren Identität Ihnen bekannt sein könnte. Da es sich um persönliche Gesundheitsinformationen handelt, ist ein hohes Maß an Vertraulichkeit erforderlich. Bitte lesen und unterschreiben Sie unten:
  1. Ich stimme zu, alle Videoaufzeichnungsrichtlinien einzuhalten, die von den Kursleitern zur Verfügung gestellt werden, einschließlich: Beschaffung von Video- und Videoaufzeichnungsberechtigungen, Kennzeichnung von Videos, Referenzierung eines auf Video angesehenen Kindes, Handhabung, Speicherung und Freigabe von Videos und endgültige Entsorgung von Videos.
  2. Ich stimme zu, alle Informationen über Personen, die auf Video angesehen oder in diesem Kurs besprochen werden, vertraulich zu behandeln.
  3. Ich stimme zu, dass ich nur die angegebenen Plattformen (Moodle, Zoom, Vimeo oder YouTube) in der in den Richtlinien des DIRFloortime-Schulungsprogramms festgelegten Weise verwenden und KEINE E-Mails verwenden werde, um Videolinks, PowerPoint-Präsentationen, Videoeinwilligungsformulare oder andere Dokumente, die private, vertrauliche und/oder identifizierende Informationen enthalten, zu teilen. Ich verstehe, dass E-Mail keine sichere Form der Übertragung vertraulicher Informationen ist.
  4. Ich stimme zu, dass alle Informationen, die im Unterricht oder auf der Moodle-Website geteilt werden, vertraulich sind und sie in keiner Weise mit anderen außerhalb des Klassenzimmers ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des DIRFloortime-Schulungsprogramms teilen werden.
  5. Ich habe diese Vertraulichkeitserklärung für Studenten sorgfältig gelesen und überprüft.
  6. Ich verstehe es voll und ganz und stimme allen Punkten freiwillig zu. Mit dem Abschluss der Anmeldung zu diesem Kurs stimme ich mit meiner Unterschrift auf diesem Dokument allen Bedingungen zu.

Einverständniserklärung

Ich verstehe, dass das DIRFloortime-Programm mich nicht qualifiziert, lizenziert oder anderweitig zertifiziert, in irgendeiner Weise zu arbeiten, dass ich nicht bereits von der entsprechenden lokalen, staatlichen, nationalen oder anderen für diese Qualifikation verantwortlichen Stelle qualifiziert, lizenziert oder anderweitig zertifiziert bin.

Ich verstehe weiter, dass das DIRFloortime Training Program ein Bildungsprogramm für Einzelpersonen ist, um Kompetenzen in DIRFloortime Theorie und Praxis zu demonstrieren. Es vermittelt, wie man mit verschiedenen Kindern und mit Personen mit unterschiedlichen Profilen in verschiedenen Umgebungen arbeitet. Das Zertifikatsprogramm umfaßt 5 Kernkurse mit Kompetenzzertifikaten nach erfolgreichem Abschluss jedes Kurses ab DIR 201.

DIR 201 ist für Anfänger der DIRFloortime-Praxis um die Grundlagen von DIRFloortime zu lernen. Der Fokus dieses Kurses richtet sich auf die funktionellen emotionalen Entwicklungsfähigkeiten 1-4. Der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses berechtigt dazu, sich als Basic DIRFloortime-Anbieter zu bezeichnen.

DIR 202 richtet sich an diejenigen, die DIR 201 erfolgreich abgeschlossen haben und ihre Kompetenzen in DIRFloortime mit Schwerpunkt auf den funktionellen emotionalen Entwicklungsfähigkeiten 4, 5 & 6 weiter entwickeln und vorweisen möchten. Der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses berechtigt dazu, sich als Proficient DIRFloortime Anbieter zu bezeichnen.

DIR 203 konzentriert sich auf das Coaching von Eltern, Betreuern und anderen Anbietern. Der erfolgreiche Abschluss von DIR 202 ist Voraussetzung für diesen Kurs. Der erfolgreiche Abschluß von 203 berechtigt dazu, sich Advanced DIRFloortime zu bezeichnen.

DIR 204 A & DIR 204B sind die abschließenden Zertifikatskurse im Kerncurriculum. DIR 204A ist ein intensives 14- bis 18-wöchiges Praktikum in englisccher Sprache, das zweiwöchentliche Seminare beinhaltet sowie das Unterrichten als Praktikant in einem der 14-wöchigen Online-Kurse oder einem anderen vorab genehmigten Vor-Ort-Kurs. Von den Praktikanten wird erwartet, dass sie kompetent sind oder die für die Online-Kurse erforderliche Technologie erlernen, eine Modellfallpräsentation halten, sich mit den Kurstrainingsleitern treffen, Unterstützung und Anleitung für die Teilnehmer bereitstellen und den Kursteilnehmern Feedback geben.

Der erfolgreiche Abschluss von DIR 204A berechtigt dazu, sich als Training Leader und Expert DIRFloortime Provider zu bezeichnen.
DIR 204 B ist ein 8-wöchiger Praktikumskurs, in dem Teilnehmer ihre Kompetenz durch Fallpräsentation, Kursdiskussion und schriftliche Reflexionen nachweisen können. Der erfolgreiche Abschluss von DIR 204B berechtigt einen Studenten, sich als Expert DIRFloortime zu bezeichnen.
Ich verstehe, dass dies ein bewertungsbasiertes Zertifikatsprogramm ist. Daher akzeptiere ich die Bewertung meiner Ausbildungsleiter als endgültig. Ich verstehe, dass individuelles Mentoring und Supervision dringend empfohlen, aber nicht vorgeschrieben sind, um diese Ausbildung abzuschließen. Ich verstehe jedoch, daß zusätzliche Supervision notwendig sein können, wenn ich die Kompetenzen für den Kurs, den ich besucht habe, nicht zeigen konnte, um meine Fähigkeiten weiterzuentwickeln und zu stärken. Es kann mir auch empfohlen werden, zusätzliche Supervision oder Mentoring zu erhalten, um meine Fähigkeiten zu vertiefen, bevor ich mich für den folgenden Kurs einschreiben kann. Ich verstehe, dass alle Empfehlungen vor dem nächsten Kurs abgeschlossen werden sollten und dass ich, wenn ich sie nicht abschließe, möglicherweise nicht in der Lage bin, ausreichende Kompetenzen für jeden nachfolgenden Kurs nachzuweisen. 
Ich verstehe auch, dass ich während dieses Kurses 2 Fallstudien einreichen muss. Fallstudien sind Videoaufnahmen von sich selbst, wie Sie Floortime mit einem Kind anwenden. Bis zum Ende von DIR 201 müssen Sie mindestens ein Kind in Ihren 2 Fallpräsentationen vorgestellt haben, am Ende von DIR 202 müssen Sie mindestens 2 verschiedene Kinder zwischen den 4 Fallpräsentationen in DIR 201 und 202 vorgestellt haben, und am Ende von DIR 203 müssen Sie 3 verschiedene Kinderfälle in den 6 Fallpräsentationen in DIR 201, 202 und 203 präsentiert haben. Einfach ausgedrückt, können Sie während Ihrer gesamten Lernreise nicht dasselbe Kind / dieselbe Familie präsentieren. Schulungsleiter können verlangen, dass zusätzliche Fälle über dieses Minimum hinaus vorgelegt werden. Darüber hinaus verstehen Sie auch, dass Sie sich nicht präsentieren können, wenn Sie mit einem Kind arbeiten, das Ihr eigenes oder ein Familienangehöriger ist.

Ich bestätige, daß ich Teil A dieses Letter of Understanding und die aktuelle Beschreibung der Kurse des DIRFloortime-Fortbildungsprogramms, DIR 201, DIR 202, DIR 203 und DIR 204, sorgfältig gelesen und die aktuellen Ausbildungsziele und -bedingungen verstanden habe, sowie dass sich die Programmanforderungen ändern können. Das DIRFloortime® Training Program und die von und zwischen ICDL und seinen Studenten aufgebauten Beziehungen stellen keine Partnerschaft, kein Joint Venture, kein Franchise, keine Agentur oder keinen Arbeitsvertrag dar.

Eine Übersicht über die aktuellen Grundvoraussetzungen für das Programm finden Sie auf unserer Website www.icdl.com . ICDL behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Anforderungen für seine Programme jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, zu ergänzen, zu erweitern oder anderweitig zu modifizieren. Die Entscheidung über den erfolgreichen Abschluss der Anforderungen des Zertifikatsprogramms liegt ausschließlich bei ICDL. Ein Teilnehmer mit erfolgreichem Abschluß kann sich als Student im DIRFloortime® Trainingsprogramm identifizieren.

Ich habe die Lernziele und -bedingungen für diesen Kurs überprüft und verstanden.

Ich verstehe diese Bedingungen voll und ganz und stimme ihnen freiwillig zu. Mit dem Abschluss der Anmeldung zu diesem Kurs stimme ich mit meiner Unterschrift auf diesem Dokument und allen Bedingungen zu. (Dies wird bei der Anmeldung zum Kurs vereinbart.)

en_USEnglish