Wie können wir dem Kind helfen, sich nicht so verloren zu fühlen?

Machen Sie sich Sorgen, weil Ihr Kind

  • dauernd nur hin und herrennt, anstatt mit seinen Spielsachen zu spielen?
  • orientierungslos scheint und sich nicht selber beschäftigen kann?
  • zu viele Spielsachen hat, aber mit nichts wirklich spielt und dauernd nur am Handy sein will?

Dies ist ein häufiges Problem. Aus irgendeinem Grund haben manche Kinder Schwierigkeiten mit den grundlegendsten Meilensteine der frühen Entwicklung und die Eltern suchen verzweifelt nach Unterstützung, um ihrem Kind zu helfen.

In diesem Modul zeige ich Ihnen, wie Sie Ihr Zuhause zu einer förderlichen Umgebung machen können und welche Arten von Spielzeug und Aktivitäten das Spielen, Lernen und die Sprachentwicklung Ihres Kindes fördern.

Ihr Kind kann lernen, sich zu beschäftigen und weniger verloren zu fühlen …

 Wie wichtig Struktur zuhause für die Entwicklung eines Kindes ist

‚Wir waren verzweifelt, denn Indigo (8 Jahre) wirkte völlig verloren. Und wir auch! Er spielte nicht und machte nicht mit. Er rannte den ganzen Tag im Haus hin und her über das Sofa, die Treppe hinauf und wieder hinunter, ununterbrochen. Er schlief, wo er wollte, und meistens nicht in seinem Bett. Er aß nur Toast mit Nutella. Überall, und ohne sich irgendwo hinzusetzen. Ich war es so leid, überall Nutella abzuwischen. Wir hatten zu dieser Zeit noch nicht einmal einen Tisch! Er hat nie mit seinen Spielsachen gespielt, und die große Spielzeugkiste wurde nie aufgemacht. Seine einzige „Aktivität“ war das Werfen von Dingen. Es war ein absoluter Albtraum. Wir haben immer noch Netze vor unseren Fenstern, weil sie so oft kaputt gegangen sind! Niemand konnte uns helfen, nicht einmal die Mitarbeiter des psychiatrischen Zentrums, wo wir hofften, Hilfe zu bekommen (außer dass sie uns zu Sibylle schickten, wofür wir sehr dankbar sind).

Erst durch die Arbeit mit Sibylle wurde uns klar, wie wichtig Struktur zuhause, die richtigen Möbel und Spielmaterialien, Aktivitäten und vor allem Tagesabläufe für die Entwicklung eines Kindes sind. Und dass wir das alles nicht hatten.‘

Indigos Mutter

Indigo (10 Jahre), nonverbal mit einer Autismus-Diagnose

So können Sie Ihrem Kind helfen:

In diesem Kapitel erforschen wir die Grundlagen der räumlichen Strukturierung zuhause, von Dingen, die Ihr Kind tun und mit denen es spielen kann, um dem Gefühl der Verlorenheit entgegenzuwirken und eine friedliche Umgebung zuhause zu schaffen. Dieses Kapitel besteht aus 6 Lektionen, in denen ich Ihnen zeige, wie Sie Ihr Zuhause zu einer förderlichen Umgebung machen können und welche Arten von Spielzeug und Aktivitäten das Spielen, Lernen und die Sprachentwicklung Ihres Kindes fördern.

Lektion 1: Strukture zuhause schafft Struktur im Kopf

Klarheit und Struktur zu schaffen ist ein Akt der Liebe

Lektion 2: Nützliche MÖBEL: zuhause RAUM schaffen

Ein Ort, an dem man sich zu Hause fühlen kann

Lektion 3: REGALE & AUFBEWAHRUNG von Spielmaterialien

Kinder brauchen Platz für ihre Spiel-Materialien

Lektion 4: FAULES SPIELZEUG vermeiden: Umgang mit ELEKTRONIK

Elektronische Bildschirme reden viel, aber sie hören nicht zu

Lektion 5: ALLTÄGLICHE DINGE erkunden: etwas womit man SPIELEN kann

Kinder brauchen etwas zu tun und Dinge, mit denen sie spielen können

Lektion 6: Gutes Spielzeug mit hohem Spielwert

Modernes Spielzeug: Nicht alle Spielsachen sind gute Spielsachen

Buchen Sie den Kurs für nur ~ € 49.00

Ihre Zahlung wird verschlüsselt und sicher über den deutschen Zahlungsanbieter DigiStore24 abgewickelt.
14 Tage Rückgaberecht
en_USEnglish